Dr. Florian Keser

Dr. Florian Keser

Dr. Florian Keser ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Weiterhin führt er die Zusatzbezeichnungen Spezielle Orthopädische Chirurgie, Manuelle Therapie / Chirotherapie, Sportmedizin und Akupunktur.

Die operativen Schwerpunkte sind die arthroskopische Kniegelenkchirurgie, der Gelenkersatz von Knie- und Hüftgelenk sowie minimal invasive Wirbelsäuleneingriffe bei Bandscheibenvorfällen, Spinalkanalstenosen und osteoporotischen Wirbelkörperbrüchen.

Dr. med. Florian Keser begann das Studium der Humanmedizin 2001 an der Universität Duisburg-Essen. 2006 gelang der erfolgreiche Abschluss des Studiums und Dr. Keser begann seine chirurgische Tätigkeit im Gertrudis Hospital Herten-Westerholt. 2008 setzte Dr. Keser seine Ausbildung im Knappschaftskrankenhaus Dortmund Klinikum Westfalen in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie bei Prof. Dr. med. K.-H. Bauer fort.

Im Jahr 2010 wechselte Dr. Keser in die Klinik für Orthopädie des Alfried Krupp Krankenhauses in Essen. Unter Prof. Dr. med. A. Krödel erfolgte die Weiterbildung zum Facharzt und die Berufung zum Oberarzt. Bereits hier zählten die arthroskopischen Kniegelenkeingriffe, der endoprothetische Ersatz von Knie- und Hüftgelenk und die Versorgung von degenerativen und traumatischen Wirbelsäulenerkrankungen zum operativen Schwerpunkt. Im Rahmen der klinischen Tätigkeiten erlangte Dr. Keser den Status des Hauptoperateurs für Gelenkendoprothesen nach dem Zertifizierungssystem endoCert® und das Masterzertifikat der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft.

Dies setzte sich 2016 als Oberarzt im St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort fort bis Dr. Keser 2017 zunächst in Anstellung und seit 2018 als Partner in die Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dres. Dinse und Budde des Orthopädischen Zentrums Essen wechselte.

So erreichen Sie Dr. Florian Keser:

Telefon: 0201-46909690